kasten-headlines_.png

IHRE IDEEN UND VISIONEN

PERFEKT IN FORM

HISTORIE

ÜBER 25 JAHRE BESTENS IN FORM

Meilensteine

 

1993 

  • Unternehmensgründung:

  • Übernahme von 16 Mitarbeitern der Firma Albert Nestler i.K., Abteilung Formenbau

 

1994 

  • Einführung von 3D CAD/Pro-E

 

1995     

  • Einführung von 3D CAM/Pro-E

1996     

  • Umzug in neue Räumlichkeiten

  • Einsatz der ersten Drahterodiermaschine

  • Einführung eines internen Qualitätsmanagements

  • Einsatz einer hochpräzisen Fräsmaschine mit bis zu 15.000 U/Min

1998 

  • Einsatz eines großen Horizontalfräscenters

2000 

  • Investition in eine 3D-Messmaschine 

  • Investition in eine HSC-Fräsmaschine mit bis zu 42.000 U/Min

  • Neubauprojekt in Lahr (Karl-Kammer-Straße)

2001     

  • Einzug in die neuen Räumlichkeiten

  • Hartdrehen auf einer zyklengesteuerten Drehmaschine

2002     

  • Inbetriebnahme eines Bemusterungscenters mit Mehrkomponentenspritzgießmaschine, Peripherie und dafür ausgebildetem Fachpersonal

2003     

  • Investition in zwei HSC-Fräsmaschinen mit bis zu 42.000 U/Min und vergrößertem Arbeitsbereich

2004     

  • Einführung eines leistungsfähigen ERP/PPS-Systems

2005     

  • Investition in eine hochpräzise Rundschleifmaschine

  • Verdoppelung der Produktionsfläche durch Anbau

2006     

  • Investition in eine 3-K-Spritzgießmaschine mit 75 t Schließkraft 

2007     

  • Investition in eine 2-K-Spritzgießmaschine mit 275 t Schließkraft

2008 

  • Einsatz eines neuen Drehzentrums Mazak Quick TURN mit angetriebenen Werkzeugen

2009     

  • Investition in eine marktführende Füll- und Verzugssimulationssoftware

  • Zertifizierung der POLAR-FORM Werkzeugbau GmbH nach DIN EN ISO 9001

  • Einführung des Standarddrehtellerprogramms

  • Dieter Göppert wird geschäftsführender Gesellschafter der POLAR-FORM Werkzeugbau GmbH

2010     

  • Investition in eine Spritzgießmaschine ARBURG Allrounder 420

2011     

  • Einsatz einer neuen Senkerodieranlage mit 40-fach-Elektrodenwechsel

2012     

  • Re-Zertifizierung von DQS DIN EN ISO 9001

2013     

  • 20-jähriges Bestehen der POLAR-FORM Werkzeugbau GmbH

  • Investition in die neue Messmaschine Werth

  • Investition in eine 3D CNC- und CT-Auswertesoftware

2014     

  • Investition in eine neue 5-Achsen Laserschweißanlage 

  • Investition in eine neue Tieflochbohrmaschine

2015     

  • Investition in eine neuen Senkerodieranlage Form 3000HP

  • Einführung eines zusätzlichen CAM-Systems "Open Mind Hypermill"

  • Zertifizierung in der neuen Norm DQS DIN ISO 9001:2015

 

2016

  • Investition in eine neue Fräsmaschine DMG HSC 75 Linear 5-Achs

  • Aktualisierung der MPI MoldFlow-, Pro-Engineer-, Mazatrol- und Lei WireCut-Software

  • Einsatz einer neuen Drahterodiermaschine AGIE Cut 3000S


2017

  • Investition in einen neuen 5-Achs Fräszentrums

2018

  • 25-jähriges Bestehen der POLAR-FORM Werkzeugbau GmbH

  • Anbau der Büroräumlichkeiten (ca. 400m2)

  • Einsatz der neuen Spritzgießmaschine ARBURG Allrounder 570 S 2200-400/170 2F inkl. Drehteller, Indexantrieb, Peripherie mit LSR Aggregaten

 

Karl-Kammer-Straße 11
D-77933 Lahr

Tel.:    +49-(0)78 21-95 03-0
Fax:    +49-(0)78 21-95 03-20

 

E-Mail:    info@polar-form.de

Web:       www.polar-form.de

© 2019 Polar-Form Werkzeugbau GmbH